MAS

«Wie gelingen Kommunikation und Kooperation auf Augenhöhe in komplexen, beruflichen Kontexten wirksam und wertschöpfend?»

Das MAS-Programm Psychosoziales Management in der Arbeitswelt ist eine interdisziplinäre Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte, die sich selbst, ihre Arbeitsbeziehungen und ihre Organisation in sich verändernden, agilen Arbeitswelten wirksam und wertschöpfend steuern wollen.

Aktuelle Erkenntnisse aus Sozialer Arbeit, Sozialwissenschaften, Philosophie, Management und Psychologie bilden den Rahmen für eine fundierte, praxisorientierte Auseinandersetzung mit Selbstführungs-, Kooperations- und Führungskompetenz, philosophischen Denkmodellen und Aspekten der digitalen Transformation.

Die eigene berufliche Rolle und das berufliche Handeln werden nach individuellen Schwerpunkten in zwei Ausrichtungen weiterentwickelt:

  • «advanced» (generisch) und
  • «specialized» (mit Handlungsfeldbezug erwerbsorientierte Eingliederung).

Kompetenzprofil

Die Weiterbildungsteilnehmenden erwerben Kenntnisse über

  • theoretische Grundlagen von allgemeinen Aspekten des psychosozialen Managements
  • schwerpunktspezifisch vertiefende Grundlagen zu ausgewählten Aspekten des psychosozialen Managements (Selbstführung, Teamführung, philosophische Denktraditionen, psychosoziales Management in eingliederungsbezogenen Kontexten).

Die Weiterbildungsteilnehmenden können in ihren Fall- und Führungskontexten

  • komplexe psychosoziale Handlungskontexte analysieren, verstehen und gestalten,
  • schwerpunkspezifische Methoden zur Problemlösung einsetzen.

Die Weiterbildungsteilnehmenden können in Fall- und Führungskontexten

  • neue psychosoziale Herausforderungen in Kooperations- und Veränderungssituationen identifizieren und reflektieren,
  • psychosozialen Anforderungen in Kooperations- und Veränderungssituationen gerecht werden.

Die Weiterbildungsteilnehmenden können in Fall- und Führungskontexten

  • psychosoziale Herausforderungen adäquat kommunizieren,
  • kommunikativ angemessen auf verschiedene Perspektiven eingehen.

Die Weiterbildungsteilnehmenden können

  • sich selbständig theoretisch und methodisch in den Themenfeldern des psychosozialen Managements weiter vertiefen.
×