Eingliederungsmanagement «Fallbearbeitung II»

Das CAS-Programm «Fallbearbeitung II» ist auf die für die Gestaltung von Eingliederungsprozessen relevanten Kontextbedingungen in Unternehmen und Gesellschaft fokussiert.

Es besteht aus dem Pflichtmodul «Zusammenarbeit mit Arbeitgebenden» und den Wahlpflichtmodulen «Berufliche Neuorientierung» und «Eingliederungsrecht».

Start jeweils Februar/März / 14 Monate

Leitung

Thomas Geisen
Prof. Dr. Thomas Geisen

Co-Programmleiter MAS Psychosoziales Management

×