Transformation der Arbeitswelt und Selbstführung

«Was bedeutet die Veränderung der Arbeitswelt für mich und meine Praxis? Wie kann ich meine berufliche Selbstentwicklung und Selbstführung erfolgreich steuern? Und wie kann ich gleichzeitig nachhaltig und innovativ wirken?»

Für Fach- und Führungskräfte mit hoher fachlicher Expertise, die die Transformation der Arbeitswelt verstehen und erfolgreich nutzen wollen und ihre Selbstführungskompetenz im beruflichen Kontext entwickeln möchten. Die einzelnen inhaltlichen Themenschwerpunkte vertiefen ausgewählte Aspekte, Modelle und Methoden. Die Teilnehmenden setzen sich über die Zeitdauer des CAS-Programms mit einem selbst gewählten beruflichen Entwicklungsprojekt für den Theorie-Praxis-Transfer auseinander und werden dabei im Rahmen des CAS-Programms professionell unterstütztzt.

Start jeweils im April / 10 Monate

Co-Leitung

Bernadette Wüthrich
Bernadette Wüthrich, lic. phil. I

Co-Programmleiterin MAS Psychosoziales Management

Thomas Geisen
Prof. Dr. Thomas Geisen

Co-Programmleiter MAS Psychosoziales Management

×